Spielbank Garmisch Partenkirchen Erfahrungen

Dies ist mein Erfahrungsbericht zum Casino Garmisch Partenkirchen. Basisinformationen finden Sie hier: Casino Garmisch Partenkirchen.

Nach unserem Besuch im Casino Seefeld fuhren wir im strömenden Regen weiter zur Spielbank Garmisch Partenkirchen. Vom Casino Seefeld braucht man ca. 40 Minuten zum Casino Garmisch Partenkirchen. Ich denke, bei schönem Wetter ist man etwas schneller. Mir hat die Spielbank Seefeld deutlich besser gefallen als die Spielbank Garmisch Partenkirchen, was vor allem an der Atmosphäre im Casino liegt.

Parken Casino Garmisch Partenkirchen

Ich hatte die Adresse des Casinos, am Kurpark 10 in das Navigationssystem eingegeben. Bedingt durch einen Umbau in der Innenstadt führte das Navigationssystem uns in eine (neue) Sackgasse. Garmisch Partenkirch ist klein, so dass ich einfach einen kleinen Umweg fuhr und einen Parkplatz in der Nähe der Spielbank fand.

Nach Auskunft des Casinos befindet sich die Einfahrt in die Tiefgarage der Spielbank Garmisch Parten Kirchen in der Zimmermeistergasse. Diese Adresse solle auch für das Navigationssystem benutzt werden, dann wird man direkt zur Tiefgarage geleitet.

Kleiderordnung Spielbank Garmisch Partenkirchen

Es gibt in der Spielbank Garmisch Partenkirchen eine Saccopflicht. Ein Sacco kann an der Garderobe ausgeliehen werden.

Eintritt Casino Garmisch Partenkirchen

spielbank in Garmisch PartenkirchenDer Eintritt in die Spielbank Garmisch Partenkirchen beträgt 2,50 Euro, natürlich muss man einen Ausweis oder einen Pass dabeihaben. Warum uns der Eintritt umsonst gewährt wurde, ist mir nicht klar. Man erhält auch eine Karte für das Automatencasino, die man für Auszahlungen unter 250 Euro benötigt. Wenn man über 250 Euro gewinnt, dann „würde ich schon sehen, was passiert“, sage der freundliche Herr am Empfang. Leider habe ich nicht herausgefunden, was passiert . Aufladen kann man alle Automaten natürlich mit Scheinen oder Münzen.

Atmosphäre Spielbank Garmisch Partenkirchen

Die Spielbank Garmisch Partenkirchen befindet sich in einem Fachwerkhaus, das sich wunderbar in die Stadt einfügt. Der Emfpangsbereich ist großzügig angelegt, mit einem gläsernen Aufzug gelangt man in den Spielbereich in der ersten Etage. Bis hier alles sehr stylisch.

Beim Betreten des großen Spielsaals für Tischspiele wurde ich allerdings entäuscht. Ich hätte eher eine heimelige Atmosphäre erwartet (passend zur heimeligen Atmosphäre in der Stadt), stattdessen erwarten den Spieler in dem weitläufigen Saal sehr hohe Decken und viel Metall. Über den Spieltischen hängen riesige spitzzulaufende Lampen in einem Grünton, die mich etwas an das typische helle Jugendstilgrün erinnert haben. Mein Fazit zur Atmosphäre lautet daher leider: enttäuschend. Ich habe mich eher wie in einer Bahnhofshalle gefühlt als in einer Spielbank in einem Skiort.

Aus meiner Sicht ist das Problem nicht die weitläufigkeit oder die hohen Decken. Das Casino Duisburg ist ebenfalls weitläufig und hat hohe Decken, das Problem liegt an fehlenden Nischen. In Duisburg ist das Problem ganz einfach durch große wolkenförmige Lampen über den Spieltischen gelöst worden. In Kombination mit den vielen kleinen Lampen in der Spielbank Duisburg entsteht eine elegante Atmosphäre, die im großen Spielsaal des Casino Garmisch fehlt. Wer wert auf eine gute Atmosphäre legt, sollte ins nahegelegene Casino Seefeld in Österreich fahren.

Rauchen Spielbank Garmisch Partenkirchen

Im Gegensatz zum Casino Seefeld in Österreich gibt es in der Spielbank Garmisch Partenkirchen keine Möglichkeit im Spielsaal zu rauchen. Zum Rauchen muss man entweder in die Raucherlounge oder auf die sehr schöne Terasse gehen. Die Raucherlounge ist klein und muffig, von der Terasse aus hat man einen schönen Blick auf Garmisch und kann sich auch bei Regen unterstellen.

Großes Spiel Spielbank Garmisch Partenkirchen

spielbank auf Garmisch PartenkirchenZum Zeitpunkt meines Besuches am 20. Juli 2012 gegen 22 Uhr was im Casino ein bisschen was los. Für einen Freitag hätte ich aber mehr Spieler erwartet, allerdings regnete es in Strömen. Insgesamt waren drei Roulettetische geöffnet. An einem der drei geöffneten Roulette Tisch saßen drei Cropiers gelangweilt herum, weil an diesem Tisch keine Spieler spielten. Es gibt insgesamt fünf Roulettetische.

Ich frage einen der Croupiers, was die Zahl 12.000 auf der Anzeige bedeudet. Ich erhielt prompt sehr freundliche und kompetente Auskunft: 12.000 ist das Maximum, was man gewinnen kann. Man kann in der Spielbank Garmisch Partenkirchen also maximal 12.000 Euro auf rot setzten. Spielt man Kolonnen mit einer Auszahlung von 1:3 kann man folglich maximal 4.000 Euro setzen. Auf Plein kann man maximal 350 Euro setzen, wie mir der Croupier erklärte. Besser sind aus meiner Sicht allerdings 340 Euro. Der Minimum Einsatz an allen Roulettetischen war überall zwei Euro. Vielleicht sollten die Croupiers an dem Roulettetisch ohne Spieler einfach mit Spielchips selber etwas spielen, damit keine gelangweilte Atmosphäre aufkommt. Ich weiß es nicht, die Croupiers waren auf meine Frage hin auf jeden Fall sofort für mich da.

Ich habe darüber hinaus einen geöffneten BlackjackTisch mit einem Limit von 10 Euro gesehen, der gut besucht war. Ein weiterer Black Jack Tisch war nicht aktiv. Darüber hinaus hätte ich Casino Holdem spielen können. An dem Casino Holdem Tisch war leider ebenfalls verlassen.

Am Emfpfangsbereich des Casinos kann man gegen eine kleine Gebühr die kompletten Permanzen des Abends bzw. Des kompletten Monats für alle Tische bekommen. Die Anzeigen der Roulettetische zeigen jedoch prozentuale Verteilungen für die letzten Spiele, gute Anzeigen also.

Poker Casino Garmisch Partenkirchen

Zum Zeitpunkt meines Besuchs im Juli 2012 an einem Freitagabend bei strömenden Regen war ein Poker Cashgame Tisch mit einem Limit von 2/4 geöffnet. Holdem Poker versteht sich. An einem weiteren Pokertisch wurde ein Turnier gespielt. Ich hätte am Cash Pokertisch gleich dazustoßen können, der Pokermanager war sofort für mich da. Ich winkte aber ab, da ich vom vielen Fahren müde war. Der Pokerdealer war der Lichtblick in der Spielbank Garmisch Partenkirchen. Das gesamte Personal trägt dunkle Anzüge (schlechtsitzend), alles etwas langweilig, passend zur Bahnhofsatmosphäre in der Spielbank Garmisch Partenkirchen. Der Pokerdealer hatte auch keinen besseren Anzug an, dafür aber eine unglaubliche Tolle frisiert. Gerade für den Pokertisch, wo immer eine etwas lockerere Atmosphäre herrscht, fand ich die Frisurwahl fantastisch.

Spielautomaten Casino Garmisch Partenkirchen

Die Spielautomaten im Casino Garmisch Partenkirchen befinden sich direkt neben dem Eingang, also im Parterrebereich. Im Automatencasino Garmisch Partenkirchen kann ebenfalls nicht geraucht werden. Im Automatencasino habe ich auch Touchbet Roulettetische mit einem zentralen Roulettekessel gesehen. Ich habe mindestens 150 verschiedene Automaten gesehen, die meisten die üblichen 5 Walzen Videoslots. Für den Spielautomatenbereich muss man vor dem Spiel die Karte vom Empfang einführen, damit man das Geld später an der zentralen Kasse ausgezahlt bekommen kann. Das Automatencasino hat mir besser gefallen als der große Spielsaal. An der kleinen Bar kann man sich einen Drink holen, das Automatencasino Garmisch Partenkirchen ist sehr sauber und hell mit einer freundlichen Atmosphäre.

Restaurant Spielbank Garmisch Partenkirchen

Im Bereich des großen Spiels kann man kleinere Snacks wie Wiener Würstchen bestellen. Das Restaurant der Spielbank Garmisch habe ich vergessen zu prüfen, da ich schon sehr müde war. Nach Auskunft der Spielbank handelt es sich aber um ein gutes Restaurant.

Fazit Spielbank Garmisch Partenkirchen

Was soll ich schreiben, frage ich mich die ganze Zeit. Das Personal war freundlich und kompentent, am Empfang hätte ich mir die Permanzen ausdrucken lassen können. Ebenfalls am Empfang wurde mir für das nächste Mal das Ziel für das Navigationsgerät genannt (Zimmermeistergasse Garmisch Partenkirchen). Das Automatencasino ist hell und freundlich, leider kann man dort nicht rauchen. Der große Spielsaal hat mir wie gesagt nicht so gut gefallen, was nicht am Personal oder der Spieleauswahl sondern an der Atmosphäre gelegen hat. Ich würde im Zweifelsfall ins Casino Seefeld in Österreich fahren.