Swiss Casino Zürich Erfahrungen

eingang-casino-zürichIm Prinzip gibt es in Zürich zwei Casinos. Einmal das Casino Päffikon am Züricher See, welches sich knapp 40 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet. Es gibt aber auch in der City Zürich seit November 2012 ein Casino, das Casino Zürich (alle Basisinformation hier). Das Casino befindet sich unmittelbar an der Sihl, die durch Zürich fließt in der Gessnerallee. Ich habe das Casino in der City von Zürich am 18. August 2015 gegen 15:00 Uhr besucht. Das Casino Zürich hat mir sehr gut gefallen. Die Casinos in der Schweiz stehen den Casinos in Österreich in Sachen Gastlichkeit und Ambiente in nichts nach. Das zumindest war mein Eindruck bei meinem Besuch in einem Casino in der Schweiz. Ein bisschen ähnelt das Casino Zürich dem Casino Brüssel, denn man gelangt von der Straßenebene über eine Rolltreppe zum Empfang. Über der Rolltreppe hängt ein großer silberner Leuchter und die Decke ist in goldfarben gehalten. Ich habe mich auf Anhieb wohl und wichtig gefühlt. Auch im Casino selbst geht es atmosphärisch zu: das Casino ist aus meiner Sicht kein reines Spielcasino, sondern ein Treffpunkt mit Nischen, Bars und Restaurants, indem das Spiel durchaus zur Nebensache werden kann.

Anfahrt Casino Zürich

Ich bin mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vom Flughafen zum Casino Zürich gelangt. Vom Flughafen Zürich gelangt man mit der S4 oder der S10 direkt zur kleinen Bahnhaltestelle Selnau und das Casino befindet sich direkt gegenüber. Wer mit dem Auto anreist, hält sich am besten an das Parkhaus City Parking, welches über einen Ausgang in Richtung Casino verfügt. Das Parkhaus habe ich perönlich nicht gesehen, es wirbt aber mit “das helle Parkhaus in Zürich”.

Eintritt Casino Zürich

Der Eintritt in das Casino Zürich beträgt ab 19 Uhr 10 Schweizer Franken. Vorher ist der Eintritt ins Casino kostenlos. Wie überall in Europa muss man sich ausweisen. Der Empfang ist schnell, professionell und freundlich. Die Garderobe ist im Eintrittspreis enthalten (ein schöner Zug) und man befindet sich direkt mitten im Geschehen.

Dress Code Casino Zürich

Ich würde den Dresscode des Casino Zürich als gehoben relaxed bezeichnen. Die Schweizer sind, soviel habe ich zumindest bei meinem kurzen Besuch in Zürich festgestellt, erstaunlich leger gekleidet, bleiben dabei aber elegant. Genauso ist der Dress Code des Casino Zürich. Mit einem Anzug und Krawatte ist man im Casino Zürich schon überdressed. Mit meinem Polohemd mit Kragen und langen Ärmeln, Jeans und Schuhen war ich genau richtig gekleidet.

Ambiente Casino Zürich

teppich-casino-zurichDas Casino Zürich erstreckt sich über zwei Ebenen. Unmittelbar hinter dem Eingangsbereich befindet sich eine Bar und einige Spieltische. Rechts davon ist ein Raucherbereich, indem sowohl großes als auch kleines Spiel angeboten wird. Es stehen aber auch Automaten im Nichtraucher Bereich zur Verfügung. Was gleich auffällt: die Zahl der Spieltische hält sich in Grenzen. Es gibt ausreichend Platz, sich die Beine zu vertreten, einen Drink zu nehmen oder etwas zu plauschen. Das Casino ist topgepflegt und verfügt über zwei Bars in der Eingangsetage. Besonders gut hat mir der Teppich gefallen. Ein Rot mit Mustern und diversen Schmetterlingen. Gegenüber vom Raucherbereich waren um die noch frühe Uhrzeit schon einige Tische geöffnet. Vor allem die Black Jack Tische haben einige Besucher angezogen. Über eine weitere Rolltreppe gelangt man auf die zweite Ebene. Hier finden sich neben vier Pokertischen auch einige Tische für großes Spiel sowie einige Spielautomaten von Novoline. Die Spielautomaten haben es den Spielern angetan. Obwohl die gesamte zweite Ebene aufgrund der frühen Nachmittagsstunden leer war, waren alle Spielautomaten besetzt. Der Grund dafür ist, dass es sich um Liegen handelt, auf denen man es sich äußerst bequem machen kann. Die Spielautomaten sind aber natürlich nicht das Zentrum der zweiten Ebene. Auf der zweiten Ebene wird gepokert: es stehen insgesamt vier Pokertische zur Verfügung. Des weitere stehen auf der zweiten Ebene ebenfalls Spieltische zur Verfügung. oberer-bereich-casino-zurich-1Die zweite Ebene des Casinos ist definitiv etwas für die Abendstunden. Das Ambiente geht in Richtung Club auf hohem Niveau. Es gibt sehr viel Platz an der Bar und zahlreiche kleine Nischen, an denen man sich zu einem Plausch zurückziehen kann. Ich denke, dass man damit das Konzept des Casino in Zürich gut einfangen kann: elegantes Casino Spiel und Ausgehen in gehobener moderner Atmosphäre. Die Bars ist im Gegensatz zu den meisten Casinos in Deutschland hervorragend bestückt. Eine große Auswahl an Whiskeys, Rums, Cognacs und Aperetifen machen die Wahl eines passenden Getränks sogar schwierig. Hinsichtlich Chamagner kann man beispielsweise zwischen fünf Marken wählen. An der Bar werden auch Snacks gereicht, wie ich aus der Karte erfahren konnte. Hamburger, Tapas, Salate oder ein Tartar können an der Bar bestellt werden. Mit einem bisschen guten Willen lässt sich das Schweizer Deutsch auf der karte auch gut verstehen. Thon dürfte Thunfisch sein und ein Laugenzäpfle ist vermutlich eine Laugenstange.

Rauchen im Casino Zürich

Im Casino Zürich kann nur auf der ersten Ebene im Raucherbereich geraucht werden. Für Poker Spiele auf der zweiten Ebene gilt also Rauchverbot. Ebenso an der festlichen Bar auf der zweiten Ebene. Dafür ist der Raucherbereich des Casinos gut organisiert. Es gibt eine sehr gute Auswahl an Spielautomaten verschiedener Hersteller sowie Roulette­ und Black­Jack­Tische. Bei Bedarf kann nach Auskunft der Casinoleitung auch ein Roulettetisch zu einem Punto Banco Tisch geändert werden. Desweiteren ist der Raucherbereich mit Roulettestationen ausgestattet, an denen man die Tische innerhalb des Casinos ansteuern kann.

großes Spiel Casino Zürich

grosses Spiel Casino ZurichNatürlich bietet das Casino Zürich großes Spiel an. Insgesamt gibt es 14 Roulettetische. Davon befinden sich einige im Raucherbereich und auf im Nichtraucherbereich der ersten Ebene. Auf der zweiten Ebene gibt es ebenfalls Roulettetische. Die Llimits variieren von Tisch zu Tisch: für einfache Chancen gibt es beispielsweise Tische mit Limits 5 / 25 und 100 Schweizer Franken. Die maximalen Einsätze dazu sind 4.000 / 8.000 und 20.000 Schweizer Franken. Die beachtlichen Limits können auf Anfrage noch einmal aufgestockt werden, denn das Casino Zürich verfügt über eine sogenannte A­Lizenz. Auch an den Black Jack Tischen kann man mit beachtlichen Einsätzen spielen. Wiederum variieren die Einsätze an den 14 Black Jack Tischen: die Limits betragen 10 / 15 / 25 / 50 und 100 Schweizer Franken. Die dazugehörigen maximalen Wetten sind 400 / 600 / 1.000 / 2.000 und 4.000 Schweizer Franken. Um Punto Banco (Baccara) zu spielen, muss man in Deutschland suchen. Das Spiel wird lediglich im Casino Stuttgart und im Casino Dortmund angeboten. Punto Banco wird mit Limits 10 / 20 / 50 und mit maximalen Einsätzen von 1.000 / 2.000 / 5.000 Schweizer Franken angeboten. Zum Zeitpunkt meines Besuchs war kein Punto Banco Tisch geöffnet. Auch im Raucherbereich konnte ich keinen Punto Banco Tisch finden. Nach Auskunft der Casinoleitung kann auf Nachfrage ein Tisch eröffnet werden und ein Roulettetisch aus dem Raucherbereich könne ganz schnell zu einem Punto Banco Tisch umgebaut werden. Casino Poker wird in der Spielbank Zürich ebenfalls angeboten. Gespielt wird die Variante Ultimate Texas Holdem. Im Gegensatz zu den anderen Tischspielen, gelten aber recht niedrige Limits, was sicherlich an der hohen Gewinnwahrscheinlichkeit dieses Casino Spiels liegt. Minimum Einsätze variieren wieder je nach Tisch mit 5 / 10 / 25 / 50 Schweider Franken und maximale Wetten sind 30 / 60 / 150 / 300 Schweizer Franken.

Poker Casino Zürich

Zum Pokern stehen in Zürich insgesamt vier Tische zur Verfügung. Ab 20 Uhr kann man Texas Holdem mit Limits 2/2 als Cashgame spielen. Ein weiterer Tisch steht ebenfalls für Cash Games mit Limit 5/5 zur Vergügung. Bei Interesse und auf Anfrage sind auch höhere Limits möglich. Am besten, man klärt dies vorher mit dem Casino Zürich telefonisch (+41 43 330 30 43 ) oder per Mail ab. Weiterhin wird Omaha Poker angeboten. Zur Anmeldung wurde eine eigene Facebookgruppe eingerichtet, so dass sich Spieler im Vorfeld auf einen Termin festlegen können. Sonntags wird Cash Game bereits ab 18 Uhr gespielt. Leider konnte ich mir kein Bild von belegten Pokertischen machen, bzw. etwas mitspielen. Nach Auskunft der Casinoleitung wird Poker in Zürich aber gut angenommen.

Restaurant Casino Zürich

Restaurant Casino ZurichNeben den Snacks an der Bar verfügt das Casino Zürich auch noch über ein Restaurant. Das Restaurant ist allerdings vom übrigen Casino getrennt und befindet sich auf dem Dach des Hauses. Das Restaurant “George” konnte ich leider nicht testen, obwohl die Karte verführerisch ist. Ich konnte allerdings einen kurzen Blick ins Restaurant werfen und war angetan. Sehr stylisch und großzügig eingerichtet präsentiert sich das Restaurant mit großer Terrasse auf dem Dach. Besonders hinsichtlich Fleisch hat sich der Grill offenbar einen Namen gemacht. Beim Gedanken an glücklichen Rindern in schweizer Alpen macht das auch durchaus Sinn. Auf der Karte findet man diverse Rindfleischsorten, die man grammweise bestellen und nach Garstufe gebraten aussuchen kann. Aber auch hinsichtlich Fisch und Meeresfrüchten scheint das Restaurant gut geführt zu sein. Austern, Meeresfrüchte und diverse Fischgerichte runden das Angebot ab. Nach meinen Erfahrungen in Zürich darf man eine sehr gute Küche erwarten. Wie die Franzosen scheinen es die Schweizer im Blut zu haben, gut zu kochen. Die Preise sind wie überall in Zürich sehr hoch. Im Züricher Vergleich kann ich im Restaurant George aber keine Übertreibungen feststellen. Wie gesagt ­ ich habe nicht selber im George gegessen, mein (normalerweise guter) Instinkt sagt aber ­ gut.