Aces and Faces

Ziel von Aces and Faces ist es, eine Pokerhand mit mindestens ein Paar Buben oder höher zu halten, um einen Gewinn zu erzielen. Damit ähnelt es sehr dem Spiel Jacks or Better, jedoch gibt es einen erweiterten Paytable. Vier Asse werden dabei höher eingestuft als ein Straight Flush und auch für vier gleiche Gesichtskarten erhält der Spieler eine höhere Auszahlung.

Paytable Aces and Faces:

Kartenkombinationen 1 Jeton 2 Jetons 3 Jetons 4 Jetons 5 Jetons
Royal Flush 500 1000 2000 3000 4,000
4 Asse 80 160 240 320 400
Straight Flush 50 100 150 200 250
Vier Buben, Damen oder Könige 40 80 120 160 200
Vier 2er – 10er 25 50 75 100 125
Full House 8 16 24 32 40
Flush 5 10 15 20 25
Straight 4 8 12 16 20
Drilling 3 6 9 12 15
Zwei Paare 2 4 6 8 10
Buben oder höher 1 2 3 4 5

Spielverlauf und Gewinnchancen bei Aces and Faces:

Avi Fichtner – Autor von Spielbank.com.de

Avi Fichtner hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Aus dem ursprünglichen Interesse an Casino Spielen und Poker entstand ein Startup, welches heute ein erfolgreiches Unternehmen im Glücksspiel-Bereich ist. Avi und sein Team testen professionell Casinoanbieter und teilen auf dieser Seite ihre persönlichen Erfahrungen.

  • Autor: Avi Fichtner
  • bewertet am: 2016-01-03
  • letztes Update:
  • bewertet wurde: Deuces Wild
  • Autor Bewertung: 90%