Caribbean Stud

Beim Tropical Stud Poker, Caribbean Stud Poker oder Oasis Stud Poker spielt jeder Teilnehmer allein gegen die Bank. Es handelt sich demnach, um ein zwei Personen Spiel, auch wenn bis zu sechs Personen am Spieltisch platz nehmen können. Jeder Spieler erhält fünf verdeckte Karten (Hole Cards) und kann daraus seine beste Pokerhand bestimmen. Auch der Dealer erhält fünf Karten. Er legt jedoch eine Karte für alle Teilnehmer sichtbar offen auf den Tisch. Alle Spieler, welche das Blatt des Dealers schlagen, haben gewonnen.

Spielverlauf beim Tropical Stud Poker, Caribbean Stud Poker oder Oasis Stud Poker

Jede Spielerbox hat zwei Felder. Das linke Feld ist mit Ante beschriftet das rechte Feld mit Bet (Wette). Bevor das Spiel beginnt, setzt jeder Teilnehmer einen Betrag auf das Feld Ante. Der Mindestbeitrag und Höchstbeitrag wird von der Spielbank festgelegt. In den meisten Casinos beginnt er bei 5 Euro und es können maximal 200 Euro gesetzt werden. Anschließend erhalten sowohl die Spieler als auch der Dealer fünf Karten. Der Dealer deckt dabei, eine seiner Karten offen für alle Spieler auf. Nun hat jeder Spieler die Möglichkeit das Spiel zu beenden (Fold) oder eine Wette abzuschließen, um das Spiel fortzusetzen. Setzt er das Spiel fort, muss er den doppelten Ante-Betrag auf das Feld Bet setzen.

In einigen Casinos besteht zudem die Möglichkeit eine Karte zu tauschen. Bietet das Casino diese Chance an, so kostet die Karte, den Antebetrag. Beim Oasis Stud Poker können alle Karten getaucht werden. Tauscht man alle Karten oder eine Karte muss das einfache Ante einrichtet werden. Bei zwei oder vier Karten der doppelte Betrag und bei drei Karten wird der dreifache Antebetrag fällig.

Haben sich alle Spieler erklärt, kommt es zum Showdown. Der Dealer deckt seine restlichen vier Karten auf. Jeder Teilnehmer gewinnt, welcher die Hand des Dealers schlägt. Der Dealer muss sich allerdings qualifizieren dafür benötigt er zumindest ein Ass plus einen König oder ein höheres Blatt. Qualifiziert sich der der Dealer nicht, so wird jedem Teilnehmer das doppelte Ante bezahlt. Den Betrag auf Bet erhält der Spieler zurück. Qualifiziert sich die Bank und gewinnt, so werden alle Beträge auf den Feldern eingezogen. Bei einem Unentschieden bekommt der Spieler seine Einsätze zurück. Gewinnt der Spieler, wird der Bet-Betrag in doppelter Höhe erstattet. Die Einsätze auf Ante werden nach folgendem Muster erstattet:

Wichtig:

Die Einsätze, welche für den Kartentausch getätigt wurden, werden nicht mehr ausbezahlt und spielen bei der Gewinnermittlung keine Rolle.

Royal Flush 100 zu 1
Straight Flush 50 zu 1
Vierling 20 zu 1
Full House 7 zu 1
Flush 5 zu 1
Straße 4 zu 1
Drilling 3 zu 1
Zwei Paare 2 zu 1
Ein Paar 1 zu 1
Ass–König 1 zu 1

Tropical Stud Poker, Caribbean Stud Poker und Oasis Stud Poker im Online-Casino

Alle großen Online-Casinos bieten zumindest eine Version von Casino Stud Poker an. Die Aufgabe des Dealers übernimmt der Computer. Es gibt auch Live-Versionen dort werden die Karten von Dealern aus Fleisch und Blut gelegt. Die Handlungen des Dealers werden auf einem Bildschirm übertragen. Für die Live-Versionen ist eine schnelle Internetverbindung (min. 2 Mbits/s) nötig. Der Spielverlauf entspricht dem in einer Spielbank. Der einzige Unterschied ist: Der Spieler spielt immer allein gegen die Bank es sitzen keine weiteren Mitspieler am Tisch. An den Multiplayer-Tischen stehen Ihnen mehrere Boxen zu Verfügung, diese können jedoch nur von einer Person belegt werden.

Um seinen Ante-Betrag zu setzen, wählt man die gewünschten Jetons, durch anklicken aus. Mehrfachklicks erhöhen den Wetteinsatz. Unter der Spielerbox erscheinen nun zwei Button zum einen Spielen/Deal oder Korrektur. Mit der Korrekturtaste werden die Jetons nochmals vom Ante-Feld entfernt. Wird auf Spielen/Deal gedrückt, startet das Spiel. Der Dealer gibt die Karten und es erscheinen die Tasten Fold und Call. Wer nun die Taste Fold betätigt beendet die Runde. Um das Spiel fortzusetzen wird die Call-Taste betätigt. Nun wird der doppelte Ante-Betrag eingezogen und der Dealer zeigt sein Blatt. Danach werden die Gewinne ausbezahlt oder die Chips eingezogen. Für die nächste Runde erscheint nur ein Feld mit der Aufschrift „Rebet“, dies bedeutet es wird der gleiche Einsatz gebracht wie in der Runde zuvor.

Soll der Einsatz geändert werden, klickt man auf die jeweiligen Jetons und platziert diese automatisch auf dem Ante-Feld. Nun beginnt das Spiel erneut. Zusätzliche Anreize bieten die oft hohen Jackpots in den Online-Casinos. Diese sind aber nur in den Echtgeld-Varianten verfügbar. Durch die Jackpots lassen sich zusätzlich hohe Gewinne generieren.

Wird ein Kartentausch angeboten, gibt es noch das Feld Draw-Card, hier werden die Beträge für die getauschten Karten abgelegt.

Bei allen Online-Casinos ist das Spielfeld identisch mit den Spieltischen in einer Spielbank. Die Anbieter unterscheiden sich nur durch verschiedene Soundeffekte und grafische Details. Bei fast allen Anbietern kann die Spielgeschwindigkeit erhöht werden. Auch verschiedene Soundoptionen sind vorhanden.

Fazit Tropical Stud Poker, Caribbean Stud Poker und Oasis Stud Poker

Casino Stud Poker ist eine Spiel Casinospiel die Bank hat einen Hausvorteil. Der Hausvorteil ist abhängig von der Strategie des Spielers und beträgt mathematisch, auf lange Sicht gesehen, rund 3 Prozent. Die Strategie ist Basis Strategie ist recht einfach. Wenn man ein Ass und einen König oder ein höheres Blatt hat, sollte man spielen. Schlägt man die offene Karte des Dealers, sollte gespielt werden. Nur bei ganz schlechten Karten können gefoldet werden. Viele Spieler machen den Fehler und Spielen nur, wenn sie ein Paar oder ein höheres Blatt haben. Das ist rein rechnerisch nicht die beste Strategie.

Sollte ein Jackpot angeboten werden, kann diese Möglichkeit auch genutzt werden, um seine Gewinnchancen zu erhöhen.

Mit Spielen wie Seven-Card Stud Poker hat Casino Poker wenig gemeinsam. Die wichtigen Elemente wie Raisen, Reraisen und Bluffen fehlen. Trotz des hohen Glücksfaktors, sollte man seine Pokerhand lesen können um beim Casino Stud erfolgreich zu sein.

Casino Stud Poker bei Netent:

Netent bietet Tropical Stud Poker, Caribbean Stud Poker und Oasis Stud Poker. Caribbean Stud Poker kann nur im Echtgeld-Modus gespielt werden, da es neben dem Gewinnen am Tisch auch einen Jackpot gibt, welcher zusätzliche Gewinnchancen ermöglicht. Tropical Stud Poker kann sowohl mit Echtgeld als auch im Trainingsmodus gespielt werden. Oasis Stud Poker kann ebenfalls mit Echtgeld als auch im Trainingsmodus gespielt werden. Bei Netent ist Oasis Stud Poker die einzige Stud Poker Version, welche einen Kartentausch ermöglicht.

Alle Stud Poker Spiele sind übersichtlich aufgebaut und haben eine sehr gute Grafik. Die farbliche Gestaltung ist vom jeweiligen Casino abhängig. Es stehen bis zu fünf Backround-Melodien bereit. Zusätzlich wird der Sound durch Casino-Geräusche ergänzt. Natürlich gibt es auch Dealer-Ansagen. Alle drei Soundoptionen lassen sich getrennt voneinander steuern.

Für noch schnelleres Gameplay sorgt die Option „Fast Play“, ist diese im Menü aktiviert teilt der Dealer die Karten noch schneller aus. Bei den Live-Games muss auf diese Option verständlicherweise verzichtet werden.

Die Software bietet alles was für einen gelungene Partie Stud-Poker nötig ist. Sie lief in unseren Test stabil und kann auch mit einer langsameren Datenverbindung ausgezeichnet bespielt werden. Im Echtgeld-Modus winken den Spielern zudem Zusatzgewinne durch einen Jackpot.

Für einen Euro Einsatz pro Runde kann dieser geknackt werden.

Pay-Table Jackpot:

Royal Flush 100%
Straight Flush 10%
Vierling 200 Euro
Full House 100 Euro
Flush 50 Euro

Casino Stud Poker bei Playtech:

Playtech bietet Caribbean Stud Poker an. Das Spiel ist sowohl in der Download-Version als auch in der Browser-Version erhältlich. Die Grafik des Spiels ist klar und knackig. Alle wichtigen Elemente sind sehr gut lesbar.

Leider kann das Spiel nur im Echtgeld-Modus gespielt werden, da es mit einem Jackpot verbunden ist. Das mag Spieler freuen, welche auf hohe Gewinne hoffen. Spieler, die das Spiel nur einmal im Fun-Modus testen möchten, werden enttäuscht.

Die Limits in allen Casinos mit Playtech-Software liegen bei 1 Euro Minimum und 100 Euro maximal Einsatz. Pro Runde können demnach maximal 300 Euro gesetzt werden. 100 Euro auf das Ante und 200 Euro Call.

Neben einer weiblichen Dealerstimme gibt es noch den Backroundsound und die Casinogeräusche als Soundoptionen. Alle drei Optionen lassen sich einzeln im Menü steuern.

Fast-Play sucht man leider vergebens. Ganz im Gegenteil das Geben der Karten und die Aktionen des Dealers dauern ungewöhnlich lang. Vielleicht möchte Playtech auf diese Weiße die reellen Casinos nachahmen. Trotz des langsameren Gameplays macht es Spaß mit der Software zu zocken. Besonders der hohe Jackpot setzt immer wieder neue Anreize um ihn zu knacken muss zusätzlich ein Euro auf das Feld Jackpot gesetzt werden. Kommt dann der Royal Flush wird der komplette Jackpot an den Gewinner ausgezahlt.

Paytable Jackpot:

Royal Flush 100%
Straight Flush 10%
Vierling 200 Euro
Full House 100 Euro
Flush 50 Euro

Casino Stud Poker bei Microgaming:

Bei Microgaming nennt sich Tropical Stud Poker: Cyber Stud Poker. Ganz klar wir befinden uns im Internet. Nicht nur der Name ist bei Microgaming anders, die Firma versucht mit hohen Jackpots und einer geänderten Pay-Table, seine Kunde an den Tisch zu locken.

Gewinntabelle Cyber Stud Poker Microgaming:

Royal Flush 1000 zu 1
Straight Flush 199 zu 1
Vierling 99 zu 1
Full House 14 zu 1
Flush 9 zu 1
Straße 5 zu 1
Drilling 3 zu 1
Zwei Paare 1 zu 1
Ein Paar 1 zu 1
Ass–König 1 zu 1

Es muss pro Spiel mindestens 1 Euro gesetzt werden. Der Höchstbetrag ist auf 50 Euro festgelegt. Es können pro Runde demnach 150 Euro maximal eingesetzt werden.

Die Grafik des Spiels ist erstklassig. Der Slot um den Jackpot zu laden ist in der Form eines Totenschädels. Die Beschriftungen sind klar zu erkennen und ohne Schnörkel.

Es gibt drei verschiedene Soundoptionen: Dealerstimme, Hintergrundmusik und Casinogeräusche. Alle Sounds lassen sich einzeln steuern.

Auch wenn es keine „Fast Play“ Option gibt ist der Spielverlauf extrem flüssig. Die Karten und Moves des Dealers werden zügig ausgeführt.Das Spiel ist sowohl in einer Browser-Version als auch als Download-Version erhältlich. Beide Versionen laufen gleich gut und bieten einen angenehmen Spielablauf ohne Ruckeln und Hängen.

Auch bei den Jackpot-Prämien setzt Microgaming neue Maßstäbe und bietet besonders Hohe Gewinne an.

Paytable Jackpot:

Royal Flush 100%
Straight Flush 20000 Euro
Vierling 500 Euro
Full House 100 Euro
Flush 50 Euro
Avi Fichtner – Autor von Spielbank.com.de

Avi Fichtner hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Aus dem ursprünglichen Interesse an Casino Spielen und Poker entstand ein Startup, welches heute ein erfolgreiches Unternehmen im Glücksspiel-Bereich ist. Avi und sein Team testen professionell Casinoanbieter und teilen auf dieser Seite ihre persönlichen Erfahrungen.

  • Autor: Avi Fichtner
  • bewertet am: 2016-01-02
  • letztes Update:
  • bewertet wurde: Caribbean Stud
  • Autor Bewertung: 90%