Spielbanken und Casinos in Wiesbaden

Das Kasino in Wiesbaden gehört zu den größten, traditionsreichsten und schönsten Spielbanken in ganz Deutschland. Bereits im Jahr 1771 erteilte der Fürst von Nassau-Usingen eine Konzession für Kartenspiele. Nachdem elf Jahre später auch Roulette eingeführt wurde, entstand im “Alten Kurhaus” im Jahr 1810 die Spielbank Wiesbaden. Laut Reichsgesetz gab es seit 1872 keine Spielkasinos mehr im Deutschen Reich, erst 1949 wurde das Kasino Wiesbaden wieder eröffnet. Seit 1955 befindet es sich im Nordflügel des Kurhauses.

Spielbank Wiesbaden

spielbank wiesbadenHeute ist die Spielbank Wiesbaden im ehemaligen Weinsaal, einem neoklassizistischen Saal im Kurhaus untergebracht. Das Spielkasino bietet durch die Holzvertäfelungen aus Kirschbaum sowie die ausladenden Kronleuchter eine festliche Atmosphäre. Dort wird das “Große Spiel” mit Roulette, Black Jack sowie Poker gespielt, während das “Kleine Spiel” oder Automatenspiel in den Kurhauskolonnaden untergebracht wurde. Mit knapp 130 Metern ist es die längste Säulenhalle Europas. Das Casino in Wiesbaden habe ich übrigens persönlich besucht, lesen Sie hier meinen Erfahrungsbericht. Für Pokerfreunde haben wir einen speziellen Erfahrungsbericht zu Pokern in der Spielbank Wiesbaden verfasst.
Casino Mobile Bonus Software
888 Casino mobile responsive bis 140€ Bonus Cryptologic u.a. Test Besuchen
Lapalingo Casino mobile responsive 100% bis 500€ Merkur, Netent, Microgaming Test Besuchen
Casino Club mobile responsive 100% bis 250€ GTECH Test Besuchen

großes Spiel Spielbank Wiesbaden

großes Spiel Öffnungszeiten großes Spiel Spielbank Wiesbaden
amerikanisches Roulette (4 Tische) französisches Roulette (2 Tische) Minimum-Einsatz: 2/5 Euro Täglich: 15:00-04:00
Black Jack (4 Tische) Einsätze: 5/10 bis 500/1000 Euro Täglich: 15:00-04:00
In der Navigation auf der Seite finden Sie eine Liste mit allen Spielbanken in Hessen
In der Navigation am Ende dieser Seite finden eine Liste mit allen Spielbanken in Hessen

Poker Spielbank Wiesbaden

Poker Öffnungszeiten Poker Spielbank Wiesbaden
Texas Hold’em Poker Omaha Poker Poker Turniere Montag-Sonntag: ab 19:00

Spielautomaten Spielbank Wiesbaden

Spielautomaten Öffnungszeiten Slots Spielbank Wiesbaden
180 Spielautomaten, Jackpot-Systeme, elektronisches Roulette, elektronisches Bingo, Video Poker, Keno, elektronisches Black Jack, Video-Slots, TouchBet Roulette (23 Stationen), Live-Poker Täglich: 12:00-04:00
Spielautomaten online spielen

Kleiderordnung Casino Wiesbaden

Semi Formal (Hemd und Sacco für Live Spiele)

Mindestalter / Eintritt / Zahlungsmethoden Casino Wiesbaden

Mindestalter: 18 Eintritt: 2.5 Euro (Spielautomatenbereich frei) Währung: Euro Personalausweis: erforderlich

Kontakt Details Casino Wiesbaden

Casino Wiesbaden Kurhausplatz 1 D-65189 Wiesbaden, Deutschland Tel.: +49 061 153610 Internet: http://www.spielbank-wiesbaden.de/
Toggle Directions

weitere Casinos in der Nähe von Wiesbaden

Casino Mainz
Casino Mainz
Fahrtzeit: 15 Minuten (11km)
Roulette, Blackjack, Slots
Pokerfloor: ja
Casino Bad Homburg
Casino Bad Homburg
Fahrtzeit: 38 Minuten (53km)
Roulette, Blackjack, Slots
Pokerfloor: ja
Casino Bad Ems
Casino Bad Ems
Fahrtzeit: 64 Minuten (75km)
Roulette, Slots
Pokerfloor: Nein
Toggle Directions

Casino Mainz

Von Wiesbaden benötigt man 15 Minuten, um die Spielbank in Mainz zu erreichen. Dafür werden 11 Kilometer zurückgelegt. Das Casino Mainz präsentiert seine spielerische Vielfalt auf einer Ebene. Jeden Tag ab 15.00 Uhr bis 3.00 Uhr morgens werden im klassischen Spiel Black Jack sowie amerikanisches, französisches und deutsches Roulette gespielt. Die Spielbank ist spezialisiert auf Pokerspiele, die täglich ab 18.00 Uhr beginnen. Der Automatenbereich fasst 200 Slots. An diesen kann der Gast ab 12.00 Uhr bis 4.00 Uhr in der Früh sein Glück versuchen. Das gesamte Casino ist Raucherbereich und für Essen und Getränke sorgen Bars und ein Restaurant.

Casino Bad Homburg

Die 53 Kilometer nach Bad Homburg schafft man in 38 Minuten. Die traditionelle Spielbank, die 1841 erstmals ihre Pforten öffnete, offeriert ihren Gästen insgesamt acht Roulette-Tische, an denen am französischen oder amerikanischen Roulette die Einsätze getätigt werden dürfen. Das neue Free Bet Black Jack, Texas Hold`em, Omaha Poker sowie Pokerturniere gehören zu den Kartenspielen des Casinos. Neu ist hier, dass mit dem Ultimate Texas Hold`em Progressive Jackpot eine zusätzliche Wette gesetzt werden kann. 180 Spielgeräte inklusive Jackpot-Anlagen erfreuen die Herzen der Automatenfreunde. Elegante Kleidung ist Pflicht. Raucher- und Nichtraucherbereiche sind räumlich getrennt. Ein Restaurant und die gut ausgestatteten Bars bieten leckere Gaumenfreuden an.

Casino Bad Ems

Nach 75 Kilometern und einer Fahrtzeit von 64 Minuten kann das Spielen im Casino Bad Ems begonnen werden. In der Spielbank Bad Ems, die im alten Kurhaus residiert haben Roulette-Freunde die Gelegenheit an zwei Tischen die deutsche Version des Kesselspiels zu spielen, das German Roulette. Dies geschieht täglich ab 19.00 Uhr und endet um 2.30 Uhr. Poker gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. Der automatisierte Bereich ist mit 70 Slots gut bedient. Elektronisches Roulette, Bingo und Video Poker erfreuen dort die Gäste. Jeden Tag, bis auf fünf Tage im Jahr kann dem Glücksspiel ab 13.00 Uhr nachgegangen werden.

Spielotheken in Wiesbaden

In Wiesbaden sind natürlich auch eine ganze Reihe von Spielkasinos zu finden. Im folgenden gibt es eine Übersicht der größten Spielhallen. Für das einfache finden der Anbieter gibt es auch eine Übersichtskarte.
Merkur-Spielothek
Moritzstr. 5
65185 Wiesbaden
Merkur, Bally Wulff
Mo-Sa: 10:00–04:00
So: 12:00–04:00
Löwen Play
Schiersteiner Straße 86
65187 Wiesbaden
Novoline
Mo-Sa: 10:00–04:00
So: 12:00–04:00
SPIEL-IN Spielhalle
Bahnhofstraße
65189 Wiesbaden
Novoline, Merkur
Mo-Sa: 10:00–04:00
So: 12:00–04:00
Toggle Directions

über Wiesbaden

Wiesbaden liegt landschaftlich wunderschön am Rhein und am Fuße des Taunus. 290.000 Einwohner sind dort beheimatet. Im Süden der Stadtregion fließt der Main in den Rhein. Durch die wenige Zerstörung während der Zeit des Zweiten Weltkrieges sind in der Stadt noch viele der antiken, prächtigen Gebäude und Plätze, aus längst vergangenen Zeiten zu besichtigen. Wiesbaden gilt heute vor allem als Kongress- und Kulturstadt. Das Wahrzeichen ist der Kochbrunnen am Kranzplatz. Dem Wasser dieser Thermalquelle werden „Heilkräfte“ zugeschrieben. Die alten Straßen der Stadt laden zum Bummeln und Verweilen ein. Die Goldgasse, mitten in der Altstadt, beherbergt beispielsweise ein üppiges Angebot von Gaststätten. Die ein Kilometer lange Fußgängerzone bietet mit seinen Nebengassen ein Shoppingerlebnis im historischen Ambiente. Sehenswert ist auf jeden Fall die grüne Seite der hessischen Landeshauptstadt. Eine Fahrt mit der 1888 erbauten, wasserbetriebenen Drahtseilbahn auf den Neroberg, mit der auf 440 Metern Länge ein Höhenunterschied von 80 Metern überwunden wird, ist ein Highlight für alle Besucher. Auf diesem 245 Metern hohen Berg ist auch Wiesbadens Weinanbau vorzufinden. Von April bis Oktober kann so die wunderbare Aussicht, mit einem bisschen Glück sogar bis zum Odenwald, genossen werden. Der gepflegte Kurpark, mit seinem großen Kurparkweiher und der Spielbank, lädt ebenso zum Erkunden ein.