Baccara vom Softwarehersteller Gtech G2

Die Grafik von Baccara bei Gtech G2 ist sehr einfach gestaltet und dies mit gutem Grund, denn das Spiel kann auch auf dem Smartphone gespielt werden. Durch das schnörkellose Outfit können auch auf kleinen Bildschirmen alle Funktionen leicht abgelesen werden. Das Spiel kann komplett in deutscher Sprache gespielt werden, die betrifft auch die Dealerstimme. Neben der Dealerstimme stehen noch ein Kartengeräusch sowie eine Hintergrundmusik zur Verfügung. Alle Soundoptionen können problemlos einzeln gesteuert werden. Bei Gtech wird nur mit sechs Kartendecks gespielt jedoch werden diese nach jeder Runde neu gemischt.

Gespielt wird bereits ab einem Euro und als Höchsteinsatz können bis zu 200 Euro pro Runde gesetzt werden. Die Auszahlungsquote liegt bei 1:1 und die obligatorischen 5 Prozent bei einer Wette auf die Bank werden einbehalten. Ein eine gewonnene Wette auf Unentschieden wird mit 8:1 belohnt.

Natürlich steht auch eine Statistik zur Verfügung, diese kann wahlweise auf dem Spielfeld platziert werden oder in den Optionen aufgerufen werden. Zudem lässt sich dort die Spielgeschwindigkeit stufenlos einstellen. Auf der schnellsten Stufe können bis zu 200 Runden pro Stunde realisiert werden.

Da das Spiel für mobile Geräte optimiert wurde, dadurch gibt es keine langen Ladezeiten und eine schnelle Internetgeschwindigkeit ist nicht notwendig, um Baccara störungsfrei genießen zu können. Mit dieser Baccara Version zeigt der Nachfolger der legendären Boss Media AG Gtech G2, dass sie zurecht zu den führenden Anbietern für Casinospiele zählen.