Spielbank Mecklenburg Vorpommern

Lange mussten begeisterte Casinobesucher in Mecklenburg-Vorpommern auf andere Regionen ausweichen. Alle der ehemals sechs Spielbanken wurden nach und nach geschlossen. Doch nun geht es im Bundesland in Sachen Glücksspiel endlich wieder aufwärts! Vier Spielbanken soll Mecklenburg-Vorpommern schon bald wieder haben. Drei davon haben ihre Tore bereits geöffnet. Betrieben werden die Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern von der Spielbanken MV GmbH & Co. KG, die ihren Sitz in Rostock hat. Informative Webseiten und ein einheitliches Auftreten zeichnen die Neueröffnungen der Casinos im Nordosten aus.

Noch kann man in Mecklenburg Vorpommern dem Vergnügen nur an Automaten frönen, doch schon bald soll auch das große Spiel wieder in den hohen Norden kommen. Geplant ist nämlich eine Spielbank in Rostock. Wann dieses Casino seine Pforten öffnet, steht aktuell noch nicht fest.

Standort-Karte der Casinos in Mecklenburg-Vorpommern

Toggle Directions

Neuer Anstrich für das Glücksspiel in Mecklenburg-Vorpommern

Eine der Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern ist die Spielbank Schwerin in der Landeshauptstadt. Sie liegt im Stadtzentrum, direkt zwischen Pfaffenteich und dem alten Postgebäude. Das Spielangebot besteht ausschließlich aus Automaten, die sich durch die modernste Technik auszeichnen. Auch Stralsund und Neubrandenburg gehören zu den neuen Standorten.

Erstere besticht vor allem durch ihre Lage direkt am Wasser des Tribseer Damms und ist ganz praktisch nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt. Die Spielbank in Neubrandenburg liegt ebenfalls in Nähe zur Innenstadt. Wie in den anderen beiden Casinos machen Spieler hier ihre Einsätze an einem Roulette-Monitor, der die Ergebnisse des Lotus Roulette-Kessels überträgt. Noch gemütlicher ist das Spiel in einem der Komfortsessel mit Soundsystem, der Teil zahlreicher Spielautomaten ist. Auch Spieler, die Automaten sonst weniger zugeneigt sind, sollten hier zur Probe einmal Platz nehmen.

Sowohl Einrichtung als auch das Angebot an der Bar sind in allen drei bisher eröffneten Spielbanken aufeinander abgestimmt. Was für neugierige Besucher neuer Casinos vielleicht etwas langweilig erscheint, garantiert jedoch, dass Spieler in ganz Mecklenburg-Vorpommern die selben Qualitätsstandards erwarten dürfen. Das gastronomische Angebot beschränkt sich auf Getränke, von Softdrinks über Kaffee bis hin zu frisch gemixten Cocktails und Longdrinks zu fairen Preisen.

Die besten Online-Casinos auf einen Blick

MobileCasinoBonus
mobile responsive
888 Casino
  • 100% bis 140€
  • 88€ gratis
mobile responsive
Casino Club
  • 100% bis 250€
  • 10€ gratis
mobile responsive
Lapalingo Casino
  • 200% bis 400€
  • 10€ gratis

Alle Spielbanken in der Übersicht

Spielangebot nach Spielbank in Mecklenburg-Vorpommern

Keiner der aktuell vorhandenen Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern bietet das große Spiel an. Dies soll sich mit dem geplanten Casino in Rostock bald ändern. In den drei aktuell verfügbaren Automatencasinos gibt es zumindest Multi-Roulette, so dass Roulette-Fans nicht gänzlich auf das Roulette-Spiel verzichten müssen.

Roulette?Blackjack?Poker?Slots?
Stralsund
Schwerin
Neubrandenburg
Spielautomaten online spielen

Rauchen in den Casinos in Mecklenburg-Vorpommern

Alle aktuellen Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern sind in großzügige Raucher- und Nichtraucher-Bereiche eingeteilt. Somit können sowohl Raucher als auch Nichtraucher auf vielfache Weise am Automatenspiel teilnehmen, auch wenn nicht alle Automaten in jedem Bereich verfügbar sind.

Großes Spiel?Slots?Roulette Stationen?
Stralsund
Schwerin
Neubrandenburg

Kleiderordnung für Casino-Besucher

Ein Hemd oder einen Sakko muss in den Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern niemand anziehen. Auch Krawattenpflicht besteht hier nicht. Als Voraussetzung für den Einlass gilt gepflegte Freizeitkleidung. Geschlossene Schuhe gehören zu einem solchen Outfit ebenso wie lange Hosen. Sportbekleidung und provokante Aufdrucke auf Shirts und Pullovern haben in einer Spielbank dagegen nichts zu suchen.

Krawatte?Sakko?Hemd / Polo?
Stralsund
Schwerin
Neubrandenburg

Mecklenburg-Vorpommern nach Städten

Auf www.spielbank.com.de haben wir ein umfangreiches Städtekonzept entwickelt. Für ausgesuchte Städte stellen wir nächstgelegene Casinos und die besten Spielotheken vor.

Folgende Städte in Mecklenburg-Vorpommern sind verfügbar:

Spielbank Rostock – Die Rückkehr des großen Spiels

In Rostock konnte man bis zum Jahr 2013 im Casino Warnemünde Poker, Black Jack und Roulette spielen. Mit der baldigen Eröffnung der neuen Spielbank Rostock kehrt das große Spiel endlich nach Mecklenburg-Vorpommern zurück. Mit der Stadt verhandelt wurde dabei ein Standort am Stadthafen, mitten im touristischen und gastronomischen Zentrum. Mit einer Einwohnerzahl von über 200.000 Menschen und jährlich über einer Million Urlauber und Besucher, ist Rostock der ideale Ort, Glücksspiel auf hohem Niveau anzubieten.

Die Rostocker können sich aller Voraussicht nach auf Pokerturniere, mehrere Roulette-Tische und natürlich auch Black Jack freuen. Wie sehr sich Design und Atmosphäre von den drei Spielbanken mit reinem Automaten-Angebot unterscheiden werden, steht noch nicht fest. Die bereits eröffneten Casinos lassen aber positiv in die Zukunft blicken. Die Spielbanken MV GmbH & Co. KG scheint mit viel Gespür und Seriosität ans Werk zu gehen. Dass Mecklenburg-Vorpommern in einigen Jahren wieder ganz ohne Spielbank dasteht, ist aktuell kaum denkbar.

Geschlossene Spielbanken in Mecklenburg-Vorpommern

Die beiden früheren Spielbanken Warnemünde und Schwerin wurden von der Spielbankgesellschaft Mecklenburg GmbH & Co. KG betrieben. Auch die kleine Spielbank in der Nähe des Hafens im Strandbad Waren/Müritz gehörte dazu. Die Ostsee-Spielbanken GmbH & Co. KG hingegen betrieb die Spielbanken Stralsund, Heringsdorf und seit 2006 auch die Spielbank Binz, die sich in der Nähe der Seebrücke befand.

Die beiden Spielbanken in Waren/Müritz und in Binz boten das große Spiel mit Roulette, Black Jack und Poker an. All diese Spielbanken schlossen nach und nach. Die beiden letzten Casinos, die in Mecklenburg-Vorpommern ihre Türen schlossen, waren die Casinos in Schwerin und Warnemünde.

Über Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern regionDas Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt im Nordosten von Deutschland überwiegend im norddeutschen Tiefland. Außerdem grenzt es im Norden an die Ostsee. Obwohl Mecklenburg-Vorpommern das sechstgrößte Bundesland ist, leben dort nur 1,6 Millionen Menschen. Mit 71 Einwohnern pro Quadratkilometer ist das Land recht dünn besiedelt.

Rostock ist mit 200.000 Einwohnern die einzige Großstadt. Mit über zweitausend Kilometer Küste besitzt Mecklenburg-Vorpommern die längste Küste Deutschlands. Zudem gehören die Inseln Rügen und Usedom zum Bundesland. Gern verbringen viele Deutsche an der Küste ihren Urlaub. Ebenfalls liegen sehenswerte Städte, wie beispielsweise Greifswald, in Mecklenburg-Vorpommern. Die Hanse- und Universitätsstadt Greifswald ist für ihren historischen Marktplatz und die vielen Baustile bekannt. Die historische Altstadt steht auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO.

Insgesamt gibt es vierzehn Nationalparks in Mecklenburg-Vorpommern, zudem verfügt das Land mit über zweitausend Seen über eine einzigartige Seenlandschaft. Der größte vollständig auf deutschem Gebiet liegende See, die Müritz, liegt ebenfalls in Mecklenburg-Vorpommern und ist ein Teil der Mecklenburgischen Seenplatte.