Spielbank Hamburg

Die Spielbank Hamburg verfügt aktuell über vier unterschiedliche Standorte in der Stadt. Das erste Casino in Hamburg gab es im Jahr 1978. Seitdem sind neue Standorte dazu gekommen, zum Beispiel die Spielbank Reeperbahn. Direkt vor den Toren Hamburgs findet man außerdem die Spielbank Schenefeld.

Mit knapp zwei Millionen Einwohnern ist Hamburg ist zweitgrößte Stadt in Deutschland. Zudem besitzt der Stadtstaat Freie und Hansestadt Hamburg den größten Seehafen Deutschlands sowie den zweitgrößten Seehafen von Europa. Trotzdem erteilte der Senat von Hamburg erst im Februar 1977 der “Spielbank Hamburg Jahr und Achterfeld KG” eine Konzession zur Betreibung einer öffentlichen Spielbank. Eröffnet wurde die allererste Spielbank Hamburgs im neunten Stock des bekannten Hotels InterContinental im Jahr 1978. Mittlerweile ist die Spielbank in ein eigenes Gebäude umgezogen, eröffnet wurde das Casino Esplanade 2007.

Ebenfalls werden die Spielbank Reeperbahn sowie die beiden Automatencasinos “Steindamm” sowie “Mundsburg” von der Spielbank Hamburg betrieben.

Spielbanken-Karte von Hamburg

Toggle Directions

Top Online Casinos auf einen Blick

Mobile Casino Bonus
mobile responsive
888 Casino
  • 100% bis 140€
  • 88€ gratis
mobile responsive
Casino Club
  • 100% bis 250€
  • 10€ gratis
mobile responsive
Lapalingo Casino
  • 200% bis 400€
  • 10€ gratis

Alle Hamburger Spielbanken auf einen Blick

Spielangebot nach Spielbank in Hamburg

Was die Auswahl der Casinospiele angeht, so handhabt dies jede Spielbank in Hamburg anders. So gibt es in den Spielbanken am Steindamm und in Mundsburg beispielsweise gar kein Roulette, Blackjack und Poker. Einzig Automatenspiele sind hier verfügbar. Ein wenig mehr Auswahl bietet das Casino an der Reeperbahn. Hier können Besucher zusätzlich zu den Automaten noch amerikanisches Roulette und Hold’Em Poker spielen.

Die größte Auswahl gibt es im Esplanade Casino, denn hier gibt es das volle Programm der Glücksspiele. Neben amerikanischem gibt es noch das französische Roulette sowie eine Casino-Poker-Variante namens “Ultimate Poker“. Auch die Spielauswahl der Spielbank Schenefeld kann sich sehen lassen. Bis auf Casino Poker wird hier die ganze Palette der Casinospiele zur Verfügung gestellt.

Roulette? Blackjack? Poker? Slots?
Esplanade
Reeperbahn
Steindamm
Mundsburg
Schenefeld
Spielautomaten online spielen

Rauchen in den Casinos Hamburg

In puncto Rauchen sind sind sich alle Spielbanken in Hamburg einig. Es gibt die Möglichkeit zum Rauchen, doch nur in abgetrennten Bereichen. In den Raucherbereichen sind neben bequemen Sitzgelegenheiten noch Spielautomaten aufgestellt. Auch eigene Bars samt Service haben einige Raucherbereiche zu bieten. Beim großen Spiel darf in keinem der Hamburger Spielbanken geraucht werden.

Großes Spiel? Slots? Roulette Stationen?
Esplanade
Reeperbahn
Steindamm
Mundsburg
Schenefeld

Kleiderordnung in den Spielbanken Hamburg

Was die Kleiderordnung in den Casinos in Hamburg angeht, so wird es in den meisten Fällen nicht verlangt, einen Sakko anzuziehen. Einzig das Casino Esplanade hat Sakko-Pflicht in die eigenen Regularien aufgenommen. Bei den anderen Spielbanken ist gepflegte Freizeitkleidung völlig ausreichend. In keinem der Casinos haben Jogging-Hosen, Arbeitskleidung, Baggypants, Kapuzenshirts oder kurze Hosen etwas zu suchen. Auch mit offenen Schuhen sollte sich niemand in eine Spielbank begeben.

Krawatte? Sakko? Hemd / Polo?
Esplanade
Reeperbahn
Steindamm
Mundsburg
Schenefeld

Hamburg im Portrait

Hamburg bei NachtErstmals wurde Hamburg im 7. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Mit Lübeck gründete Hamburg im Jahr 1241 die Hanse. Bis heute zählt Hamburg zu den bedeutenden Handels- und Industriestandorten in Deutschland. Außerdem ist Hamburg auch eines der attraktivsten Touristenziele in Deutschland.

Nicht nur der Hamburger Hafen lockt zahlreiche Besucher an, auch viele Sehenswürdigkeiten wie das Hamburger Wahrzeichen der “Michel”, das Chilehaus oder die Alsterarkaden werden gern besucht.

Beliebt sind auch der “Hamburger Dom” und der “Altonaer Fischmarkt”, der jeden Sonntagmorgen stattfindet. Im Zentrum Hamburgs befinden sich die Binnenalster sowie die Außenalster, die bei Segelsportlern beliebt sind. Kulturell gibt es in der Hansestadt mit den über 60 Theatern sowie über 60 Museen ebenfalls ein großes Angebot. Zudem ist Hamburg der drittgrößte Musicalstandort weltweit.