Die gängigen Zahlungsmethoden in Online Casinos

Die zahlreichen Online Casinos bieten die Möglichkeit sowohl Ein- als auch Auszahlungen über etliche verschiedene Zahlungsmethoden abzuwickeln, die auch im Internet sehr sicher und reibungslos funktionieren. Hier eine Auswahl der gängigsten Zahlungsmethoden:

Kreditkarte

Mit den Kreditkarten Visa und Mastercard, teilweise auch Diners Club und andere Anbieter, können in so gut wie allen Casinos Einzahlungen getätigt werden. Die Zahlungen werden in wenigen Momenten verbucht, wobei in aller Regel keine zusätzlichen Gebühren berechnet werden. Allerdings besteht, je nach Kreditkartenkonto, ein Nachteil darin, dass Auszahlungen in der Regel nicht abgewickelt werden können.

E-Wallets

Die E-Wallet Dienste von Skrill, Neteller, PayPal, ClickandBuy und einigen anderen, gelten in Online Casinos als bevorzugtes Zahlungsmittel, da sie ein Höchstmaß an Sicherheit sowie Anonymität bieten und Finanztransaktionen besonders schnell ausgeführt werden. Dies gilt in besonderem Maße für die Auszahlungen von Gewinnen, die oftmals noch am selben Tag abgewickelt werden (max. Bearbeitungszeit – 2 Tage), wenn ein E-Wallet als Zahlungsoption gewählt wird. Einzahlungen mit einem E-Wallet werden häufig sogar mit einem zusätzlichen Bonus belohnt.

Übrigens: Wenn unter den Zahlungsarten in einem Online Casino auch PayPal zu finden ist, deutet dies in besonderem Maße auf die Seriosität des Online Casinos hin – beispielsweise im EuroGrand und dem Casino Club.

Prepaid Karten

Wer wert auf Anonymität bei Zahlungen im Internet legt, ist mit einer Prepaid Lösung, wie zum Beispiel der paysafecard oder Ukash, gut beraten. Derartige Prepaid Karten sind an Tankstellen, Kiosken und auch Telefonläden erhältlich und ermöglichen Einzahlungen, die bereits nach wenigen Sekunden verbucht sind. Der Nachteil besteht einzig darin, dass Gewinne natürlich nicht auf diese Weise ausgezahlt werden können.

Bankkonto

Natürlich kann man auch direkt von seinem Bankkonto Guthaben auf das persönliche Benutzerkonto in einem Online Casino transferieren. Hierfür stehen mit Sofortüberweisung.de und giropay ebenfalls Möglichkeiten zur Verfügung, mit welchen der Zahlungsverkehr in wenigen Momenten ausgeführt werden kann. Zahlungen per herkömmlicher Überweisung oder Scheck sind zwar ebenfalls sicher, haben allerdings den Nachteil, dass die üblichen Banklaufzeiten von mehreren Werktagen einkalkuliert werden müssen, bevor das Guthaben zur Verfügung steht. Noch dazu fallen bei Auszahlungen per Scheck mitunter gewisse Gebühren an.

Fazit: Unter den Zahlungsmethoden in Online Casinos präsentieren sich E-Wallets besonders kundenfreundlich, da sich Ein- und Auszahlungen gebührenfrei, schnell und sicher abwickeln lassen. Vor der Registrierung in einem Online Casino lohnt sich auf alle Fälle ein Blick auf die angebotenen Zahlungsoptionen.