EU Casino im Test

Das EU Casino wurde 2008 gegründet und bietet eine Vielzahl an Slots verschiedener Entwickler. Das Online Casino verfügt über eine von der Malta Gaming Authority ausgestellte Glücksspiellizenz und stellt damit eine seriöse Plattform zum Spielen dar. Bei Fragen rund um das Kundenkonto oder das Casino an sich, können Spieler sich entweder per Mail oder telefonisch mit dem Support des EU Casinos in Verbindung setzen. Dabei wird empfohlen, Anfragen immer auf Englisch zu formulieren, da es ansonsten zu längeren Wartezeiten bei der Beantwortung kommen kann.

EU Casino Informationen

online seit: 2008
Ohne Download? Ja, Download wird empfohlen
Wertung: 5/10
Bonus: 100% bis 100€ plus Megaspiele
Software: NetEnt, Microgaming und weitere
Support: per Mail, telefonisch (Englisch)

weitere Online Casino Empfehlungen

Casino Mobile Extra Software
888 Casino mobile responsive 88€ gratis Cryptologic u.a. Test Besuchen
Europa Casino mobile responsive 10€ gratis Playtech Test Besuchen
Hier finden Sie alle unsere Online Casino Empfehlungen

Hinweis: Das Stake 7 Casino ist ebenfalls geeignet für mobile Geräte. Das heißt, einige Spiele können in hoher Qualität auf dem Smartphone bzw. Tablet gespielt werden. Jetzt mobil spielen

Besonderheiten und Spielauswahl im EU Casino

Slot-Liebhaber kommen im EU Casino voll auf ihre Kosten. Denn bereits in der Flash-Variante stehen über 300 verschiedene Spiele zur Auswahl. Wer das gesamte Angebot des Casinos nutzen möchte, muss sich allerdings die Casino-Software herunterladen. In der Download Version sind dann noch viele weitere Slots und Spiele zu finden. Obwohl das EU Casino nicht als Merkur Casino bekannt ist, sind doch einige Slots des deutschen Entwicklers und alle 2017 online verfügbaren Spiele von Bally Wulff hier zu finden.

Neben Spielautomaten gibt es im EU Casino auch eine Auswahl an verschiedenen Tischspielen sowie ein Live Casino. Dieses wird von Extreme (Novoline zugehörig) betrieben und ist erfahrungsgemäß ein solides, aber durchaus ausbaufähiges Live Casino.

Eine Besonderheit des Casinos ist das VIP-Programm, an dem jeder registrierte Spieler durch seine getätigten Einsätze automatisch teilnimmt. Je mehr in einem Monat gesetzt wird, desto höher ist das erreichbare VIP-Level. Solch ein Level errechnet sich aus gesammelten VIP-Punkten. Einen Punkt erhält ein Spieler, wenn er 20€ an Spielautomaten gesetzt hat. Um im VIP-Bereich die zweite Stufe zu erreichen, müssen innerhalb eines Monats mindestens 401 Punkte gesammelt werden, was einem in Slots gesetzten Gegenwert von 8.020€ entspricht.

Um in die beste VIP-Stufe, den Red Diamond, aufzusteigen, muss ein Spieler in einem Monat mindestens 80.001 Punkte sammeln. Das bedeutet, dass in 30 Tagen über 1,5 Millionen Euro im Casino gesetzt werden müssen. Für das Aufsteigen und Halten einer VIP-Stufe werden Spieler mit Bonusguthaben belohnt. Außerdem schalten höhere VIP-Stufen bessere Angebote, schnellere Auszahlungen und einen verbesserten Kundenservice frei.

Der EU Casino Willkommensbonus

Neue Spieler erhalten auch im EU Casino ein Willkommensangebot. Dieses gilt für die erste Einzahlung im Casino und umfasst 100% bis maximal 100€ Bonusguthaben sowie bis zu 100 Mega-Spiele. Dabei handelt es sich um Freispiele mit höherem Wert als es regulär der Fall ist. Für jeden Euro, den ein Spieler im Zusammenhang mit dem Willkommensbonus einzahlt, schreibt das EU Casino dem Spielerkonto ein Mega-Spiel gut.

Erste Einzahlung: 100% bis 100€ und bis zu 100 Mega-Spiele

Der EU Casino Willkommensbonus

Das EU Casino antesten

Bonusguthaben unterliegt bestimmten Umsatzbedingungen. Im EU Casino heißt das, dass Bonusbeträge innerhalb von dreißig Tagen mindestens 30 Mal im Casino gesetzt werden müssen, bis sie sich in Echtgeld verwandeln und auszahlbar werden. Spieler sollten dabei die Hürde beachten, dass nur Wetten an GVG-Spielautomaten voll zu den Umsatzbedingungen beitragen. Alle Einsätze an Slots anderer Entwickler tragen nur zu 50% zum Erfüllen der Bonusbedingungen bei. Außerdem gilt bei Einzahlungen über Skrill oder Neteller, dass maximal 1€ pro Spielrunde gesetzt werden darf. Wird diese Grenze beim Spiel mit Bonusguthaben überschritten, hat das die Aberkennung und somit Löschung sämtlicher Bonusbeträge und eventueller Gewinne daraus zur Folge.

Gleiches gilt für Auszahlungsanfragen, die vor Erfüllen der Umsatzbedingungen gestellt werden. Wir sprechen hier eine große Warnung aus, denn laut den AGB des Casinos kann es sein, dass eine Auszahlungsanfrage in so einem Fall zur Folge hat, dass sämtliche Gelder vom Spielerkonto entfernt werden. Laut den Geschäftsbedingungen ist die sogar möglich, wenn bisher lediglich mit Echtgeld gespielt und gewonnen wurde, es sich aber noch Bonusguthaben auf dem Spielerkonto befindet.

Ein- und Auszahlungen im EU Casino

Ein- und Auszahlungen im EU Casino

Für Einzahlungen auf das Kundenkonto im EU Casino stehen alle gängigen Zahlungsmethoden zur Verfügung. Neben der klassischen Kreditkarte können Spieler auch über e-Wallets wie Skrill und Neteller, per online Banking, mittels Paypal oder Paysafecard und sogar via Bitcoin einzahlen. Der Mindestbetrag für eine Einzahlung liegt für alle Zahlungsmethoden bei 20€. Spieler sollten beachten, dass das EU Casino für nahezu jede Zahlungsmethode prozentual Gebühren erhebt. Das ist im Vergleich zur starken Konkurrenz ein absoluter Wettbewerbsnachteil und überhaupt nicht spielerfreundlich. Nachfolgend eine Liste der Gebühren:

Kreditkarte: 2,5% Gebühren
Paypal: 3,5% Gebühren
Neteller: 3,5% Gebühren
Skrill: 5,0% Gebühren
Paysafecard: 5,0% Gebühren
Bitcoin: 3,5% Gebühren
Banküberweisung und online Banking: keine Gebühren

Um eine Auszahlung zu veranlassen, müssen sich mindestens 30€ auf dem Spielerkonto befinden. Damit eine Auszahlung reibungslos funktioniert, ist es notwendig, das Spielerkonto mittels der Kopie des Personalausweises und der der Rechnung eines Versorgers zu verifizieren. Auszahlungen können im EU Casino bis zu sieben Werktage in Anspruch nehmen. Spieler sollten daher ein wenig Geduld mitbringen.

Fazit zum EU Casino

Als Download Casino ist das EU Casino in Ordnung. Die strengen Bonusbedingungen sind allerdings ein großer Minuspunkt. Spieler sollten sich vor der Inanspruchnahme eines Bonus ganz genau überlegen, ob sie sich das Glück zutrauen, diesen umsetzen zu können oder nicht. Ein weiteres Manko besteht bei der Einzahlung. Dass für nahezu jede Zahlungsmethode teils absurd hohe Gebühren verlangt werden ist nicht zeitgemäß und widerspricht einem fairen Umgang mit den Spielern. Ein Aufstieg in höhere VIP-Stufen ist ebenfalls kaum zu schaffen. Von der mobilen Version des Casinos muss nicht gesprochen werden, da diese schlecht zu bedienen und daher recht unnütz ist. Für ein kurzes Spiel ohne Bonusguthaben ist das EU Casino aber dennoch geeignet.